Ritterliche Tugenden

Ritterliche Tugenden im Alten Orient

Edelmut, Tapferkeit und mystische Suche

von Pir Zia Inayat-Khan

Verlag Heilbronn, erscheint am 16. Dezember 2016
20,8 x 14,5 cm, 175 Seiten, gebunden
Engl. Originaltitel: Saracen Chivalry, Suluk Press, Omega Publications
Übersetzung: Ischtar Marita Dvorák
Herausgeber: Der Inayati-Orden Deutschland e.V.
ISBN: 978-3-936246-25-4


Sind Tugenden wie Edelmut, Maßhalten, Tapferkeit und Ehre – der Verhaltenskodex für Ritter in der arabischen wie in der christlichen Welt – auch heute noch erstrebenswerte Ziele? Darüber nachzudenken ist für unsere zweckorientierte, materialistisch eingestellte Gesellschaft, die den Verlust ethischer Werte und Ideale beklagt, eine lohnende Herausforderung!

„Ich werde das Wissen, das ich habe, über den Weg der Wahrheit, Ehre, Gerechtigkeit und Freigebigkeit – kurz: über den Weg der Ritterlichkeit – niederschreiben. Diese Worte sind mein Vermächtnis für dich. Mögen sie dir leuchten als Fackel in der Dunkelheit.“

Königin Belacane stirbt. Mit letzter Kraft verfasst sie ein Vermächtnis, das ihren neugeborenen Sohn Feirefiz auf dem Pfad seines Lebens begleiten soll. Ihre Ratschläge beruhen auf den Richtlinien von futuwwa, einer Sufi-Tradition der mystischen Ritterschaft, die bis auf den Propheten Abraham zurückgeht. Nicht nur im christlichen Abendland gab es Ritterorden und eine höfische Kultur, auch im Alten Orient lebten im Mittelalter Menschen nach den Grundsätzen einer ritterlichen Ethik.

„Ritterliche Tugenden im Alten Orient ist eine geniale Darstellung der Sufi-Lehren, in kunstvoller Weise zum Ausdruck gebracht durch eine Gestalt aus dem tiefsinnigsten der mittelalterlichen Ritterromane rund um den Gral. Eine überraschende und inspirierende Leseerfahrung!“
Carl W. Ernst, Autor von How to Read the Qur’an

„Dieses Buch ist ein Juwel. Seine gefühlvolle und tief anrührende Weisheit kommt aus dem Herzen, das Ost und West vereint. Der Inhalt spricht die edelsten Seiten in uns an. Sie verdienen unsere Wertschätzung.“
Llewellyn Vaughan-Lee, Autor von Das Herzensgebet: Der direkte Weg ins göttliche Mysterium

"Ein großartiges Buch, das die Leser reich beschenkt. Es gibt einen tiefen Einblick in die täglichen Herzübungen des Islam und ist ein wundervolles Schatzhaus der Weisheit für alle Reisenden. Möge es die Leser und Leserinnen inspirieren und dazu anregen, wie Prinzen und Prinzessinnen zu werden!"
Stephen Hirtenstein, Autor von The Unlimited Mercifier

"Dieses Buch lehrt den edlen, heiligen Weg des Lebens, das einzig lebenswerte Leben, das Leben, für das wir erschaffen wurden. Es ist ein Buch, das Eltern ihren Kindern und Lehrer ihren Schülern schenken sollten."
Shaykha Fariha Fatima al-Jerrahi

"Pir Zia Inayat Khans neues Buch ist ein schöner und wesentlicher Beitrag zur spirituellen Literatur unserer Zeit. In diesem Werk webt Pir Zia die tiefsinnigen Lehren aus der Sufitradition in den imaginativen Kontext der mittelalterlichen Parzivalssage. Ein Weiser, der im Buch zitiert wird, sagt: 'Ein junger Ritter hat keine Feinde.' In der Tat! Keine Feinde, denn alle Feinde wurden von ihm nicht nur besiegt, sondern erlöst. Hier wird ein Beispiel spiritueller Ritterschaft präsentiert, in der es nicht um den Sieg über einen äußeren Feind geht, sondern um die Güte und Schönheit, die sich im Herzen entwickeln, wenn wir unsere eigenen inneren Dämonen besiegt haben. Dieses Buch ist ein Muss für die Suchenden in allen spirituellen Traditionen."
Omid Safi, Autor von Memories of Muhammad: Why the Prophet matters

"Dieses Buch enthält eine so große Tiefe und Schönheit, dass man nur jeden möglichen Leser ermuntern kann, es zu lesen, weil es die Wirklichkeit in unsere entwirklichte Welt zurückbringt."
Peter Kingsley, Autor von A Story Waiting to Pierce You and Reality

 

Bird Language – Die Sprache der Vögel

von Pir Zia Inayat-Khan

Aphorismen in 7 Sprachen:
Bird Language – Die Sprache der Vögel – Le Langage de l'Oiseau
El Gorjeo de los Pájaros – Kuş Dili – Vogel Taal – Fuglesprog
Verlag Heilbronn, April 2017, www.verlag-heilbronn.de
Edition Kalim, 14,5 x 14,5 cm, 163 Seiten, gebunden mit Goldprägung
Redaktion: Margarethe Hubauer
Herausgeber: Der Inayati-Orden Deutschland e.V.
ISBN: 978-3-936246-28-5

Bird Language 

Einführung

Vögel repräsentieren die Wanderer des Himmels und gleichzeitig repräsentieren sie das Wesen, das zur Erde gehört und in der Lage ist, hoch in der Luft zu wohnen. Die erstere Beschreibung repräsentiert das Bild der Seele, deren Wohnstatt der Himmel ist, die zweite dasjenige der Erdbewohner, die fähig sind, sich in höheren Sphären zu bewegen. Beide Bilder vermitteln die Vorstellung vom spirituellen Menschen, der auf der Erde wohnt, aber vom Himmel kommt; ebenso erklären sie, dass der spirituelle Mensch ein Himmelsbewohner ist, der für eine Weile auf der Erde wohnt.
Hazrat Inayat Khan, Die Gathas, Symbolik I:5

Link zum Buch:
https://www.verlag-heilbronn.de/edition-kalim/bird-language/

Meditation – Ein Thema für jeden Tag

Texte aus dem Werk von Hazrat Inayat Khan

ausgewählt von Pir Vilayat Inayat Khan

Engl. Originaltitel: A Meditation Theme for Each Day
Herausgeber: Der Inayati-Orden Deutschland e.V.
Redaktion: Kerstin Fatiha Streuff
Edition Kalim, 2016, 14,5 x 14,5 cm, 147 Seiten
gebunden mit Goldprägung
ISBN: 978-3-936246-23-0

Meditation Edition

oder als Taschenbuch:

 Meditation TB

14,8 x 10,5 cm, 115 Seiten
ISBN: 978-3-936246-22-3


Vorwort
Hazrat Inayat Khan vermittelt die allertiefsten Einsichten mit nur wenigen einfachen Worten. Jeder Satz in diesem Buch öffnet ein Fenster für Ausblicke in Sinn und Bedeutung. Lesen Sie jeden Tag einen Textabschnitt und ein frischer Hauch himmlischer Weisheit wird Sie beleben. Mögen Sie tief gehende Inspiration daraus gewinnen, liebe Leserinnen und Leser!
Pir Zia Inayat-Khan


Für die Sufis ist der Verstand nicht der einzige Ort des Bewusstseins im Menschen. Es gibt noch andere, feinere Zentren, von denen das Herz das Wichtigste ist. Das Herz ist der Ort der Erleuchtung und kann die Wahrheit direkt wahrnehmen. Aber damit das passieren kann, muss es erweckt werden – Meditation ist ein Mittel dazu.

In diesem Buch hat Pir Vilayat Inayat Khan Texte aus dem Werk seines Vaters Hazrat Inayat Khan für die tägliche Meditation zusammengestellt. Für Pir Vilayat sind die Momente, die man sich nimmt um zu meditieren, die allerwichtigsten Momente unseres Lebens. Meditation und spirituelle Praxis schaffen nicht nur bewusste Ruhe der Gedanken, sondern dienen auch als Reflexion über das Ziel der Seele und als Führung im Leben.

Zum ersten Mal erschienen anlässlich des 100. Geburtstages von Hazrat Inayat Khan am 5. Juli 1982. Zur Feier hat Pir Vilayat Inayat Khan Zitate aus dem Werk seines Vaters gesammelt, bearbeitet und arrangiert.

 Buch

König Akbar und seine Tochter

das Buch von Noor Inayat Khan, der Schriftstellerin, Musikerin und Widerstandskämpferin

 

Die in diesem Buch erstmals gesammelten Erzählungen lassen uns Noor so begegnen, wie sie in der Welt sein wollte, bevor sie sich dafür entschied, den gefährlichen Weg des aktiven Widerstandes gegen das nationalsozialistische Deutschland zu gehen.

„König Akbar und seine Tochter - Geschichten aus einer Welt" enthält Nacherzählungen großer europäischer Epen, die sich abwechseln mit Parabeln, Fabeln und Anektdoten aus allen Himmelsrichtungen. Noor Inayat Khan fügt dieser poetischen Welterzählung auch ihre eigene Stimme mit eigenen Geschichten und Gedichten hinzu.

Das Buch lässt sich auf vielerlei Weise lesen: Kinder allen Alters finden ein schönes Märchenbuch und eine Sammlung spannender Geschichten und Erzählungen, deren großer kultureller Reichtum bis heute verblüfft. Die an Psychologie und Innerem Wachstum Interessierten finden ein Buch über die Entwicklung der Seele.

In der Berührung mit Noor Inayats geistiger Kraft können wir lebendig werden, wachsen, und für die Freiheit der Welt einstehen, wo immer wir dazu aufgefordert sind.

(mehr lesen)

Noor-un-Nisa 

Natsuyo Koizumi (Illustratorin und Upcycling-Künstlerin)

hat für die deutschsprachige Ausgabe 11 Radierungen geschaffen, die auf behutsame Weise mit den Texten in Verbindung treten. Sie strahlen eine zarte Schönheit und liebevolle Weite aus.

Karla Reimert (Schriftstellerin)

ist es gelungen, die französischen Originaltexte, und zum Teil auch englische Texte, mit viel Einfühlungsvermögen und Hingabe ins Deutsche zu übersetzen.

Das Buch in gebundener Ausgabe ist über den Buchhandel, alle gängigen Onlineshops oder über unseren Shop erhältlich. Im Camp ist es im Bookshop erhältlich.

Es war Pir Zias Wunsch, dass wir dieses Buch seiner Tante herausbringen. Besonders dazu beigetragen haben Der Inayati-Orden Deutschland e.V. (Sponsor für die Übersetzung; Herausgeber), Fatiha Streuff, Karla Reimert und Natsuyo Koizumi.

Verlag

Verlag Heilbronn

- Wir machen Bücher für Menschen auf dem inneren Pfad -

Kaiser-Heinrich-Straße 37, D - 82398 Polling

Tel: 0049 (0)881 9275351   Fax: 0049 (0)881 9275352

Verkehrsnummer: 14894

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.verlag-heilbronn.de


 

 

SufiNews 2016

Download (3,5 MB):

 

 

Seminar mit Pir Zia in Gersfeld

30 März. - 02. April 2018

 

 easter 2018

Unser eigenes Wesen erschaffen

 
Pir Zia wird mit uns in den Ostertagen unser menschliches und göttliches Potential erforschen. Er bezieht sich dabei auf die Lehren seines Großvaters, Hazrat Inayat Khan und auf die Lehren seines Vaters, Pir Vilayat Inayat Khan.